LGA Bayern 2019
Ein super Wochenende mit tollen Leistungen liegt hinter uns.
Samstag starteten Ginie, Riva und Vicky bei der LGA BH/VT
Konnte Vicky eine sehr gute Leistung abrufen und den verdienten 2. Platz erreichen, lief es bei Ginie und Riva nicht so gut.
Am Ende reichte es zum Bestehen aber Ginie nahm ihr Aufgabe als Platzwart und Vogelschreck sehr ernst und startete während der Entwicklung zur Platzübung durch um große schwarze Vögel zu verjagen - nach einem deutlichen Hörzeichen kam sie zwar zurück aber die Übung war im Mangelhaft, noch schlechter lief es bei Riva. Super Leinenführigkeit und Freifolge aber leider wurden die technischen Übungen perfekt aber zum falschen Hörzeichen gezeigt. Hz. Sitz wurde mit perfektem Steh, Hz. Platz mit perfektem Sitz gezeigt - Schade somit Ginie Platz 5 und Riva Platz 6.

Aber dann kam der Sonntag - Vicky und Riva starteten in der neuen Prüfungsstufe IGBH..
Leider war am Sonntag kein Zwergschnauzerwetter - Vicky wollte partout keinen Bodenkontakt aufnehmen.
Nun starteten Conny und Riva und alles was am Vortag noch misslungen war konnte am Sonntag gezeigt werden.
Super Leinenführigkeit und Freifolge, sichere und sehr gute Sitz, Platz mit Abrufen und Ablage entlockten dem LR Georg Benz das Werturteil vorzüglich 96 Punkte. Dies bedeutete am Ende der 1. Titel Bayerischer Meister IGBH geht an Conny und Riva.
Wir sind super stolz und glücklich
San Ferro (Künstlername Chico) wurde dieses Jahr von der Jugendlichen Kristina Seitz geführt. Es war ein imposantes Bild wie die beiden miteinander harmonisieren und Kristina den sicherlich nicht einfach zu führenden RS im Griff hat.
Wir gratulieren zum Titelgewinn Bayerische Jugendmeisterin IGP und sind stolz auf unseren alten Herrn.